Lesung am 7.9.2019 aus „Tote Friesen singen nicht“

Lesung Tote Friesen singen nicht

Lesung Tote Friesen singen nicht: es sind nur noch einige wenige Karten vorhanden, da es sich um eine begrenzte Platzanzahl handelt sollten Sie schnell sein und sich eine Karte für dieses tolle Event sichern. Wir freuen uns schon sehr über ein ansprechendes Programm und nette Gespräche. Speisen und Getränke sind im Preis enthalten.


Wir freuen uns sehr den Autor Stefan Wittenfeld für eine Veranstaltung bei uns gewonnen zu haben. Im Rahmen der Lesung (ca.90-120 min) berichtet er unter anderem darüber, wie ein Krimi entsteht, welche Überraschungen er bei seinen Recherchen erlebt hat, wer die Protagonisten des Krimis sind, ob so ein Buch nicht auch immer biographische Züge enthält und viele interessante Aspekte rund ums „kriminelle“ Geschehen mehr. Es werden natürlich einige Passagen direkt aus dem Buch vorgestellt.

Die Lesung beinhaltet eine Pause von ca. 20-30 Minuten. Im Anschluss an die Lesung steht der Autor für Diskussionen zum Krimi, für Fotos und zum Signieren von Büchern gern zur Verfügung.

Ebenfalls ist in der Lesung enthalten sind ein Buffet und Getränke fürs leibliche Wohl.

Sie dürfen sich auf einen spannenden und humorvollen Abend freuen.

Karten können Sie ab dem 1. Februar bei uns im Geschäft im Vorverkauf erhalten, es ist nur eine begrenzte Menge vorhanden.

Kartenpreis: 49,50€ 

Veranstaltungsort: Potpourri
in Berlin-Lichtenberg.
Lückstraße 44, 10317 Berlin
Telefon: 030 83 19 05 31

Teile diesen Beitrag mit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.